Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Kurzinfo: Vasektomie / Vasoresektion / Sterilisation des Mannes

Die Vasektomie, auch Sterilisation des Mannes genannt, ist unter den aktuell bestehenden Verhütungsmethoden die wohl sicherste. Ein weiterer Grund, warum sich so viele Männer und Paare für diese Form der Verhütung entscheiden, ist der Kostenaspekt. Im Vergleich zu anderen Verhütungsformen ist die Vasektomie sehr kostengünstig.

Der Vasektomie-Eingriff ist eine kleine Operation, die ambulant durchgeführt wird. Dabei kommt es zur Durchtrennung der beiden Samenleiter (linke und rechte Seite). Die Samenleiter werden so durchtrennt, dass man jeweils ein ca. 1 cm langes Stück des Samenleiters entnimmt. Dadurch soll ein späteres Zusammenwachsen des Samenleiters verhindert werden. Nachdem die Entnahme erfolgt ist, werden die beiden Enden des Samenleiters verschlossen. Abschließend erfolgt das Schließen der Hautöffnung.

Vasektomie Experten Hamburg

Im Allgemeinen findet der Vasektomie-Eingriff in örtlicher Betäubung statt. Auf Wunsch des Patienten kann auch eine Vollnarkose durchgeführt werden (mit entsprechender Überwachung durch einen Narkosearzt). Mit dem Eingriff wird das Ziel verfolgt, den normalen Transportweg der Spermien zu unterbrechen, so dass diese nicht mehr im Ejakulat sind und somit eine Schwangerschaft unmöglich wird.

Verglichen mit der Sterilisation bei der Frau ist die Sterilisation beim Mann (Vasektomie) genauso effektiv und zielführend. Doch es bestehen Unterschiede. Die Sterilisation beim Mann ist nicht so aufwendig und im Vergleich der kleinere Eingriff. Denn die Sterilisation bei der Frau wird grundsätzlich in Vollnarkose durchgeführt und ist somit für den Körper belastender.

Internationale Studien halten fest, dass die Erfolgsquote bei der Vasektomie-Durchführung bei nahezu 100% liegt. Mit Erfolgsquote ist hier gemeint, dass der Mann nach dem Eingriff tatsächlich zeugungsunfähig ist.

Die Versagerrate liegt bei unter 1%. Hier kam es nach der Vasektomie zu einem erneuten Zusammenwachsen der Samenleiter, die während der OP durchtrennt worden sind. Diese Kurzinformationen dienen dazu, Ihnen einen kleinen Einblick zu geben. Falls Sie Fragen zur Vasektomie haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf, so dass wir Sie beraten können (» Kontakt aufnehmen).

Detail-Informationen zur Vasektomie auf dem Portal vasektomie-experten.de

Auf dem Informationsportal vasektomie-experten.de erhalten Sie nähere Informationen zum Thema Vasektomie bzw. Sterilisation beim Mann. Hier können Sie sich noch tiefer informieren. Das Portal ist das Dachportal der Vasektomie-Experten, welche deutschlandweit Standorte haben. In diesem Netzwerk sind Urologen organisert, welche die Vasektomie als einen ihrer Behandlungsschwerpunkte sehen. Somit können interessierte Männer und Paare direkt einen erfahren Urologen und Vasektomie-Experten in ihrer Nähe finden.

Das Vasektomie Zentrum Hamburg ist in Hamburg und Umgebung der regionale Standort des Netzwerkes. Christian Aust, Dr. med. Christoph Schmidt-Enghusen und Dr. med. Nikola Rehmert sind hier Ihre Ansprechpartner. » Zum Netzwerk der Vasektomie-Experten

Anbei möchten wir Ihnen Vasektomie Zentren aus dem Netzwerk vorstellen:

Vasektomie Zentrum München

Dr. Patrick Bössner, Dr. Friedrich Nürnberger und Dr. Michael Schwab führen als Urologen die Vasektomie in München durch. Ihre Praxis liegt im Zentrum von München und die Vasektomie-Durchführung zählt zu einem ihrer operativen Leistungen: http://www.muenchen-vasektomie.de/

Vasektomie Zentrum Duisburg

Michael Berse und Hans Schippel sind Urologen in Duisburg. Die beiden erfahrenen Fachärzte führen die Vasektomie kompetent durch. Interessierte Männer / Paare können vor Ort ein professionelles und eingespieltes Team erwarten: http://www.vasektomie-duisburg.de/

Vasektomie Zentrum Frankfurt

Die Vasektomie ist ein operativer Schwerpunkt der in Frankfurt am Main niedergelassenen Urologen Prof. Dr. Gerharz, PD Dr. Engl und Prof. Dr. Beecken. Sie beraten im Vasektomie Zentrum Frankfurt am Main interessierte Männer und Paare zur Vasektomie: http://www.vasektomie-frankfurt.de/

Vasektomie Zentrum Potsdam

Der Urologe PD Dr. med. habil. Holger G. Dietrich berät am Vasektomie Standort in Potsdam. Er hat sich auf die Vasektomie spezialisiert. Männer können sich hier zum Thema aufklären lassen. Die Praxis liegt im Stadtteil Potsdam-Babelsberg: http://www.vasektomie-potsdam.de/

Vasektomie Zentrum Mannheim

Die beiden Urologen Dr. med. Herbert Radler und Dr. med. Hanno Keller führen eine urologische Gemeinschaftspraxis in Mannheim und beraten zur Vasektomie im Vasektomie Zentrum Mannheim. Mehr Informationen dazu und zur Sterilisation beim Mann: http://www.vasektomie-mannheim.de/

Vasektomie Zentrum Würzburg

Die zwei Urologen Dr. med. Jochen Schiffers und Dr. med. Jochen Schneider stehen für Fragen rund um das Thema Vasektomie in Würzburg zur Verfügung. Das Vasektomie Zentrum Würzburg liegt im Herzen der Stadt: http://www.vasektomie-wuerzburg.de/

Vasektomie Zentrum Stuttgart

Dr. Holger Lange, Facharzt für Urologie in Stuttgart, ist ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Durchführung der Vasektomie in Stuttgart geht. Mehr Infos zu seiner Praxis bzw. dem Vasektomie Kompetenz - Standort Stuttgart gibt es hier: http://www.vasektomie-stuttgart.de/

Vasektomie Zentrum Kiel

Das UROLOGIE Zentrum Kiel mit Prof. Dr. Braun, Prof. Dr. Seif, Dr. Stübinger, Dr. Förster und Herrn Laszig steht Männern und Paaren zur Verfügung, die über eine Vasektomie in Kiel nachdenken. Es gibt 2 Standorte (Altstadt von Kiel und Kiel-Friedrichsort): http://www.vasektomie-kiel.de/